Bramscher Verein für Bildende Kunst e.V.

Die folgenden Bilder wurden uns freundlicherweise  vom Bramscher Verein für Bildende Kunst e.V.  zur Verfügung gestellt. Der Verein wurde im März 1986 mit 12 Mitgliedern gegründet. Mittlerweile hat er 85 Mitglieder. Autodidakten sind ebenso vertreten wie Mitglieder mit künstlerischer Ausbildung. Die Vereinsarbeit wird ehrenamtlich geleistet. Der Zweck des Vereins besteht in der Förderung von Kunst und Kultur in Bramsche.

Galerie:

Titel: "Rapsfeld" * Technik: "Pastellkreide" * Format: 40x50, gerahmt * Mindestgebot: 35,-€

Wir stellen hier die einzelnen Künstler und ihre Kunstwerke vor:

 

Vita: Christa Ackermann

Christa Ackermann Bild Blüte
Künstler: Christa Ackermann * Titel: „Blüte“ * Technik: Acryl * Mindestgebot: 30,- €

*1951 in Hannover

Werkkunstschule Hannover:

Kurse in

  –  Metall-u.Schmiedearbeit,
  –  Keramik
  –  und Tiffany Glaskunst.

Ab 1986: Besuch v. Tiffany-Kursen in Bramsche
Seit 2001: Aquarellmalerei mit Osn. Gruppe;
Seit 2007: Acrylmalerei.
Ausstellungen im Landkreis u. in Bramsche

Christa Ackemann
Tel 05461/3217
Christa.ackemann@web.de

 

Vita: Karin Bormann

Interstellare Ordnung 1
Titel „Interstellare Ordnung 1“ * Technik: Papierschnitt * Format: 24 x 24 Objektrahmen * Mindestgebot: zus. 60,- €

Interstellare Ordnung 2
Titel „Interstellare Ordnung 2“ * Technik: Papierschnitt * Format: 24 x 24 Objektrahmen * Mindestgebot: zus. 60,- €

* 1944 in Bayern

 

Studium in Hannover (Kunst- und Werkpädagogik u.a.),
Lehrtätigkeit.
Weiterbildung in Kursen bei Th. Schmeller und G. Ruhland, Osnabrück.
Gründungsmitglied des Kunstvereins.
Seit 1999: 1. Vorsitzende.
Bevorzugte Techniken: Blei-und Farbstift, Feder, Radierung, Mischtechniken;
Bearbeiten von Speck-und Sandstein
Ausstellungen: Bramsche, Osnabrück, Belm, Hamburg, Harfleur, Halifax,Bersenbrück u.a.

 

Karin Bormann
Tel 05461/ 5127
karinbormann@freenet.de
www.bramscher-kunstverein.de

 

 

Vita: Michaela Düvel

Phantasielandschaft
Titel: „Phantasielandschaft“ * Technik: „Paillettentechnik“ * Format: 30 x 30 * Mindestgebot: 20,- €

Michaela Düvel

Tel 0172-2621770

(bei Voigt)

 

 

 

 

 

 

 

 

Vita: Anne Grunge-Dirkers

ohne Titel
Titel: „ohne Titel“ * Technik: „Mischtechnik“ * Format: 25×25 ,gerahmt * Mindestgebot: 30,- €

* 1948

Pädagogik/Biologie/Kunst –Studium;
seit 1976 Lehrtätigkeit
seit 1983 nebenberuflich künstlerisch tätig:
Malen, Zeichnen (fotorealistisch,abstrakt, experimentell) , Drucken,
Schmuckdesign, Bildhauen, Installationen.
Zahlreiche Fortbildungen und Ausstellungen

 

Anne Grunge-Dirkers
Tel 05461/ 1748
anne.grunge-dirkers@web.de

 

 

 

Vita: Uschi Keppeler

Blumen 1
Titel: „Blumen 1“ * Technik: „Acryl“ * Format: 40×30, gerahmt * Mindestgebot 25,- €

Blumen 2
Titel: „Blumen 2“ * Technik: „Acryl“ * Format: 40×30, gerahmt * Mindestgebot 25,- €

„1977 begann alles mit der Bauernmalerei. Nach sechs Semestern an der VHS wurde mir die Dozentenarbeit übertragen.“

Weiterbildung:
Meisterschule Fränk. Schweiz,
3 Semester. Seit 1986 bemalt sie Eier von ca. 60 Vogelarten.
69 Ausstellungen,z.B. München, Kloster Andechs,Wien, Todmorden u.a.m.,
im hiesigen Raum: Bramsche, Bersenbrück, Quakenbrück

 

Ursel Keppeler
Tel 05461 / 4187

 

 

Vita: Ingrid Krisch-Tepper

Titel: „Phantasie“ * Technik: „Öl auf Leinwand“ * Format: 60 x 80 * Mindestgebot: 50,-€

Titel: Mohn
Titel: „Mohn“ * Technik: „Öl auf Leinwand“ * Format: 60 x 60 * Mindestgebot: 50,-€

„(…) Alles begann mit der Aquarellmalerei doch bald faszinierten mich Ölfarben. Es folgte in den 1980er Jahren Privatunterricht bei der niederländischen Künstlerin Minke Havemann in Stade. Hier wurde ich mit den verschiedensten Techniken der Ölmalerei und auch der altmeisterlichen Lasurtechnik vertraut.
Seitdem bin ich künstlerisch tätig. Nach meinem Umzug von Stade in den Raum Osnabrück bildete ich mich in den Fächern Zeichnen und Kunstgeschichte an der Universität Osnabrück weiter.
Heute möchte ich das Unaussprechliche und die Farben auf meiner Seele sichtbar machen.“

Ingrid Krisch-Tepper
Tel. 05641/ 7039844

 

Vita: Franz Rzehak

Titel: Planet
Titel: „Planet“ * Technik: „Digitalphoto“ * Format: 30×30, gerahmt 40×50 * Mindestgebot: 60,-€

* 1948 in Bramsche

 

Lehre als Elektromaschinenbauer;
Studium der Elektrotechnik
Studium Lehramt an Realschule Bramsche
1979 -2013 an der Realschule Bramsche

Bevorzugte Techniken:

S/W –Photographie sowie Digital- und experimentelle Photographie

 

Franz Rzehak
Tel: 05461/ 1291

f.rzehak@hotmail.com

 

Vita: Ilona Schmidt

Schmidt Sturmwarnung
Titel: „Sturmwahnung“ * Technik: „Pastellkreide“ * Format: 40×50 gerahmt * Mindestgebot: 30,-€

* 1942 in Berlin

„ Schon in der Schule entdeckte ich meine Freude am Zeichnen und Malen. Auch mit Ton habe ich gearbeitet. Durch Beruf und Familie bedingt habe ich mich erst später wieder der Malerei widmen können.
Ich nahm Unterricht bei den Künstlern Anselm Prester und Paul Wessler.

Meine Techniken: Aquarell, Acryl, Pastellkreide.

Meine Motive: Tiere, Landschaften und Kinder.“

Ilona Schmidt
Tel 05461/4098
ilona.schmidt@gmx.de

 

Vita: Eva-Maria Schowtka

Rapsfeld
Titel: „Rapsfeld“ * Technik: „Pastellkreide“ * Format: 40×50, gerahmt * Mindestgebot: 35,-€

* 1941

 

„Da ich gerne kreativ bin, habe ich mich für die Malerei entschieden.

Ich habe Kurse in Aquarell,Öl, Acryl und Kohle belegt.“

 

Ausstellungen: in Lotte Bramsche und Engter

 

Eva-Maria Schowtka
Tel:05461/4529

 

Vita: Elke Schröder

Titel: "Entstehung des Universums"
Titel: „Entstehung des Universums“ * Technik: „Acryl“ * Format: 30×90 * Mindestgebot: 50,-€

*1951 in Bramsche

„Schon seit der Schulzeit interessiere ich mich für Kunst.
Die VHS hat mir viele verschiedene Materialien näher gebracht :Ton, Seide,Porzellan,Wolle,Speckstein…
Jetzt beschäftige ich mich mit der Acrylmalerei.“

Gründungsmitglied des Kunstvereins;

Teilnahme an den Jahresausstellungen im Tuchmachermuseum;
Ausstellungen in den Niels-Stensen-Kliniken

(sie auch die Skulptur:: „Mutter und Kind“)

Elke Schröder
Tel 05461/3384

 

Vita: Horst Sporleder

Titel: " Schiffe am Meer"
Titel: “ Schiffe am Meer“ * Technik: „Öl auf Leinwand“ * Format: 50×70 * Mindestgebot: 40,-€

*1943

Vermessungstechniker/Straßen-Planungsingenieur i.R.

Autodidakt. Ölmalerei: Farbe,
Form und Rhythmus stehen im Vordergrund.

Weiterbildung z.B. bei Yevken Ayzenberg (Osnabr.).
Große Liebe zur Natur und zu Italien

 

Horst Sporleder
Tel: 05461/2886

Horst.sporleder@osnanet.de

 

Vita: Ingberta Wirth

Titel: "Bruchkante"
Titel: „Bruchkante“ * Technik: „Pastellkreide“ * Format: 30×40 * Mindestgebot: 30,-€

* 1942 in Ostpreußen

 

Mitbegründerin des Bramscher Vereins f. Bildende Kunst e.V.

 

Künstlerische Techniken: Radierung, Aquarell, Pastell, Öl,
Fotografie. Verarbeitung von Speckstein, Ton, Mohair.

 

Ausstellungen in Bramsche, Osnabrück, Neuenkirchen, Harfleur (F) und Todmorden (GB)

 

Ingberta Wirth
Tel : 05461/ 941129